End-User License Agreement (EULA) 

Diese Nutzungsbedingungen (End-User License Agreement EULA) ist eine Legale Abmachung zwischen Ihnen und ZAnGeSa GmbH.

Diese EULA Abmachung steuert Ihren Erwerb und Ihre Nutzung unseres ZAnGeSa Share 360° Services (“Software”) direkt von ZAnGeSa GmbH oder indirekt durch einen ZAnGeSa GmbH berechtigten Vertriebspartner oder Vertrieber (“Reseller”).

Bitte lesen Sie diese EULA gewissenhaft bevor Sie die ZAnGeSa Share 360° Software benutzen. Es beinhaltet eine Lizenz zur Nutzung des ZAnGeSa Share 360° Services und Garantieinformationen und Haftungserklärungen.

Wenn Sie sich für eine Beta-Version der ZAnGeSa Share 360° software registrieren, beinhaltet ebenfalls diese EULA Sie betreffende Informationen. Wenn Sie auf „akzeptieren“ klicken und die ZAnGeSa Share 360° Software benutzen, bestätigen Sie, dass Sie den EULA Bedingungen zustimmen.

Wenn Sie diese EULA Bestimmungen in Auftrag eines Unternehmens oder Firma lesen, bestätigen Sie, dass Sie eine Berechtigung haben das Unternehmen oder die Firma an diese Bestimmungen zu binden. Besitzen Sie diese Berechtigung nicht oder nicht diesen nicht zustimmen, installieren Sie nicht die Software.

Diese EULA betrifft nur die von ZAnGeSa GmbH eingesetzte Software und somit nicht zu berücksichtigen in Bezug auf andere Software. Die Bedingungen betreffen auch ZAnGeSa GmbH Updates, Ergänzungen, Internet-besierende Services, und Hilfe-Service für die Software, außer andere Nutzungsbedingungen gehen mit diesen Anwendungen einher. Sollte dies der Fall sein, gelten die neuen Nutzungsbedingungen.

1. Beschreibung des Services

Der ZAnGeSa Share 360° Service berechtigt Sie, CAD (Computer Aided Design) Daten und damit verwandte Daten (z.B. Werkzeuge für Produktionszwecke) mit einem oder mehreren Empfängern auszutauschen.

Der ZAnGeSa Share 360° Service ist nicht ausgerichtet auf medizinische Notfälle und kann nicht für den Transfer medizinischer Informationen genutzt werden. and not for the transfer of medical information. Benutzen Sie den Service nicht, um unerwünschte Zwischenfälle zu melden. Wenn Sie eine zahnmedizinsche Fachkraft sind, folgen Sie den Anweisungen, welche von Ihrem Staat vorgegeben sind.

Der ZAnGeSa Share 360° Service ist nicht für den Trnasfer von vertraulichen medizinischen Informationen. Patientenbetroffene Daten wie Namen, oder andere Informationen, sollen nciht über ZAnGeSa Share 360° Service versendet werden.

2. Nutzungsbedingungen

Der zur Verfügung gestellte Service von ZAnGeSa soll nur in Übereinstimmung mit den folgenden Bestimmungen genutzt werden. Benutzen Sie diesen Srvice, stimmen Sie den Bedingungen zu.

Sie müssen sich für ein Konto anmelden, bevor Sie mit der Nutzung des Dienstes beginnt. Bei der Erstellung eines Kontos sind Sie für die Nutzung und den Missbrauch des Dienstes über dieses Konto verantwortlich. Wenn Sie dieses Konto in unangemessener Weise nutzen, behält sich ZAnGeSa das Recht vor, das Konto mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Eine unangemessene Verwendung umfasst, ist aber nicht beschränkt auf:

  • Das Erstellen mehrerer Kopien des Inhalts des Services über mehrere Accounts;
  • Versuch, Zugriff auf Konten anderer Benutzer zu erhalten;
  • Versuch, den Dienst mit irgendwelchen Mitteln zu infiltrieren, einschließlich Viren, bösartiger Codes, Skripte usw.;
  • Belastung eines Großteils der Infrastructur;
  • Begehen einer illegalen Handlung mit dem Dienst;
  • Anmeldung für viele Konten, um eine unangemessene Verwendung durchzuführen; und/oder
  • Störung des ordnungsgemäßen Funktionierens des Dienstes.
  • Sie sind allein verantwortlich für die Richtigkeit und Genauigkeit Ihres persönlichen Profils, das in Ihr Konto eingegeben wurde, und für die Geheimhaltung Ihrer Passwörter. Wenn Sie Kenntnis von einer unbefugten Verwendung Ihres Passworts erhalten, sind Sie dafür verantwortlich, Ihr Passwort zu ändern.

Es ist ausdrücklich untersagt, Inhalte hochzuladen oder auf andere Weise zur Verfügung zu stellen.

  • die gegen geltendes Strafrecht verstößt
  • die das Urheberrecht, die Marke, das Patent, die Wettbewerbs- oder die Rechte an geistigem Eigentum verletzen.
  • Viren, Trojaner, Würmer und andere bösartige Software enthält, die ein automatisiertes Werk oder Daten beschädigen, unbrauchbar machen, löschen oder die Computersysteme von ZAnGeSa oder anderen Benutzern anderweitig schädigen können.

Die Benutzer des Services

  • hält alle anwendbaren Gesetze ein, insbesondere die Gesetze zum Schutz Minderjähriger und die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz des geistigen Eigentums und der Persönlichkeitsrechte im Allgemeinen. Die Verwendung urheberrechtlich geschützter Werke ohne ausdrückliche Genehmigung des Rechteinhabers oder des Inhabers der Nutzungsrechte ist untersagt.
  • darf nicht gegen Urheberrechte, Markenrechte, Patente, Wettbewerbsrechte oder rechte an geistigem Eigentum verstoßen
  • darf den Dienst nicht nutzen, um zu kriminellen Handlungen anzustiften oder daran teilzunehmen. Ebenso dürfen Anweisungen zur Begehung von Straftaten in keiner Form oder Weise ausgedrückt oder veröffentlicht werden.
  • darf keine Inhalte verbreiten, die belästigend, diffamierend, obszön, rassistisch, gewaltverherrlichend, diskriminierend, pornografisch oder bedrohlich sind.
  • darf die Dienste nicht für Zwecke der kommerziellen Werbung nutzen.
  • darf den Dienst nicht nutzen, um Hacking oder die Verbreitung von Viren zu betreiben. Die angebotenen Dienstleistungen dürfen in keiner Weise verändert werden. Jede Einmischung oder jeder Versuch, in das ZAnGeSa-System einzugreifen, ist ausdrücklich verboten und führt zu zivil- und strafrechtlichen Sanktionen.
  • darf die Systemressourcen nicht missbrauchen. Sie müssen alles unterlassen, was eine übermäßige Menge an Speicherkapazität verbraucht oder die Übertragungsgeschwindigkeiten oder andere Aspekte der angebotenen Dienste negativ beeinflussen könnte.
  • darf den ZAnGeSa Share 360° Service nur im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen und aller anwendbaren Gesetze nutzen. Missbrauchen Sie unseren Service nicht. Stören Sie beispielsweise nicht unseren Service oder versuchen Sie, mit einer anderen Methode als der Weboberfläche oder einer von ZAnGeSa bereitgestellten Software darauf zuzugreifen.

3. Sammeln von Information

ZAnGeSa sammelt Ihre personenbezogenen Daten, die Sie angeben, wenn Sie sich über den Dienst für ein Konto anmelden. Die ZAnGeSa kann die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten nicht ermöglichen, wenn der Registrierungsprozess nicht vollständig abgeschlossen ist. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die gesammelt werden, gehören:

  • Name
  • Email Addresse
  • Bilder

4. Nutzung der Information

Während der Nutzung des Dienstes kann ZAnGeSa personenbezogene Daten erheben, die verwendet werden können, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren. Personenbezogene Daten werden oder können verwendet werden:

  • um den Service bereitzustellen und zu verbessern
  • um Ihre Nutzung des Dienstes zu verwalten
  • um mit Ihnen in Angelegenheiten bezüglich Ihrer Nutzung der App zu kommunizieren und Ihre Bedürfnisse und Interessen besser zu verstehen
  • um Ihre Erfahrung zu personalisieren und zu verbessern und
  • um Anwendungsupdates und Produktankündigungen bereitzustellen oder anzubieten.

ZAnGeSa wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie tauschen Kontaktdaten mit einem anderen Nutzer des Dienstes aus oder Ihre vorherige Zustimmung wurde eingeholt.

ZAnGeSa kann jedoch vertrauenswürdige Drittunternehmen und Einzelpersonen einsetzen, um den Dienst zu verbessern. Einige dieser Dienste umfassen unter anderem allgemeine Wartungsdienste und die Verwaltung der Datenbank. Diesen externen Parteien kann ausschließlich zum Zwecke der Erfüllung dieser Aufgaben im Auftrag der ZAnGeSa Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewährt werden.

ZAnGeSa kann Ihre Daten jedoch offenlegen, wenn ZAnGeSa in gutem Glauben davon ausgeht, eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit oder Sicherheit abzuwenden und/oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

ZAnGeSa wird von Ihnen gestattet, die Servicedaten für interne Recherchen zu verwenden.

5. Datenerhalt

ZAnGeSa speichert Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, in dem Ihr Konto aktiv ist oder für die Erbringung von Dienstleistungen für Sie erforderlich ist. Sobald Ihr Konto gekündigt wurde, wird ZAnGeSa die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen oder entfernen, wie die personenbezogenen Daten mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, sobald vernünftigerweise davon auszugehen ist, dass:

  • der Zweck, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, durch die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr erfüllt wird oder
  • eine Aufbewahrung für geschäftliche oder rechtliche Zwecke nicht mehr erforderlich ist.

6. Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten und Ihres persönlichen Profils ist für ZAnGeSa von größter Bedeutung. Bei Eingaben bei der Registrierung eines neuen Accounts oder beim Hochladen von Projektdaten stellt die ZAnGeSa sicher, dass die Übertragung verschlüsselt erfolgt. ZAnGeSa verwendet die standardmäßige Verschlüsselungstechnologie Secure Socket Layer (SSL), um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten und Ihres persönlichen Profils zu schützen. ZAnGeSa hält sich an allgemein anerkannte Industriestandards, um Ihre an ZAnGeSa übermittelten personenbezogenen Daten und Ihr persönliches Profil zu schützen, sowohl wenn die Informationen übertragen werden als auch nach Eingang bei ZAnGeSa. Obwohl ZAnGeSa bemüht ist, Ihre persönlichen Daten und Ihr persönliches Profil zu schützen, kann ZAnGeSa Ihnen jedoch nicht garantieren, dass diese absolut sicher sind, da keine Methode der elektronischen Übermittlung oder Speicherung 100% sicher sein kann. Sie können die Sicherheit der bei ZAnGeSa Share 360° gespeicherten personenbezogenen Daten erhöhen, indem Sie ein Passwort wählen, das eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen enthält, sowie eines, das für Sie leicht zu merken, aber für andere schwer zu erraten ist. Darüber hinaus sind Sie allein dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit Ihres Kontos zu wahren, indem Sie sich nach Beendigung Ihrer Sitzung abmelden. Sie stimmen zu, die Verantwortung für alle Aktivitäten zu übernehmen, die in Ihrem Konto stattfinden. Sie sind die einzige Person, die Ihr persönliches Profil bearbeiten kann. Wenn Sie dies wünschen, können Sie diese Informationen mit anderen Parteien teilen. ZAnGeSa wird angemessene Maßnahmen ergreifen, um die Integrität der Daten auf den Servern sicherzustellen, aber ZAnGeSa übernimmt keine Verantwortung für Datenverluste aufgrund unvorhergesehener Umstände. ZAnGeSa übernimmt keine Verantwortung für einen solchen kompromittierten Zugriff auf Daten (einschließlich schlechter Netzabdeckung, lokaler Geräteausfall usw.). ZAnGeSa wird angemessene Maßnahmen ergreifen, um die Integrität der Daten auf den Servern zu gewährleisten, aber ZAnGeSa haftet nicht für Datenverluste aufgrund unvorhergesehener Umstände. Daher ist ZAnGeSa nicht verantwortlich für kompromittierten Zugriff auf Daten (aufgrund von Faktoren wie, aber nicht beschränkt auf schlechte Netzabdeckung oder Ausfall lokaler Geräte). ZAnGeSa speichert alle Daten in einer Weltklasse-Umgebung, auf die Unternehmen vertrauen, um Daten zu speichern. Die Umgebung nutzt modernste Netzwerksicherheit, elektronische Überwachung, physische Sicherheit und mehrstufige Zugangskontrollsysteme, um Kundendaten zu schützen. Die Rechenzentren sind rund um die Uhr mit geschulten Sicherheitsteams besetzt und befinden sich in Europa.

7. Inhaltsprüfung

Obwohl ZAnGeSa von Zeit zu Zeit auf ZAnGeSa Share 360° hochgeladene Dateien überwachen oder überprüfen kann, ist ZAnGeSa dazu nicht verpflichtet und übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt solcher Dateien.

8. Löschen von Inhalten

ZAnGeSa duldet keine rechtswidrigen Inhalte und weist ausdrücklich darauf hin, dass alle Dateien mit rechtswidrigem Inhalt unverzüglich nach Kenntniserlangung durch ZAnGeSa gelöscht werden. Meldungen über illegale Inhalte (Missbrauchsmeldungen) sind an admin.ZAnGeSa.com zu richten. Die Berichte sollten auch Angaben zu den Einzelheiten der betreffenden Akte enthalten. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatz- und sonstige Rechtsansprüche gegen die ZAnGeSa, sind ausgeschlossen. Wenn Sie Ihre Profil- und Projektdaten löschen möchten, teilen Sie uns dies bitte ebenfalls unter admin.ZAnGeSa.com mit.

9. Beta Test

Der Service ZAnGeSa Share 360° ist noch kein Service für die Produktivnutzung, er soll derzeit nur zu Testzwecken genutzt werden. „Testzwecke“ bedeutet nur die Nutzung des Dienstes unter den folgenden Bedingungen:

  • Der Dienst wird zum ausdrücklichen und alleinigen Zweck der Evaluierung zur Feststellung der Eignung für die Nutzung einer bevorstehenden Produktionsfreigabe des Dienstes verwendet
  • Ohne ausdrückliche Zustimmung der ZAnGeSa GmbH werden Leistungsergebnisse, die mit dem Dienst erzielt wurden, nicht veröffentlicht oder in einem öffentlichen Forum präsentiert.

10. Gewährleistungsausschluss

Sie verstehen und stimmen ausdrücklich zu, dass:

  • Ihre Nutzung des Dienstes ZAnGeSa Share 360° erfolgt auf Ihr alleiniges Risiko. Sie garantieren ZAnGeSa, dass Sie zur Nutzung des Dienstes berechtigt sind und in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen handeln. Sie sind verantwortlich für die über den Dienst ZAnGeSa Share 360° durchgeführten Aktivitäten, einschließlich der Inhalte, die über den Dienst übertragen werden. ZAnGeSa übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Ihre Nutzung des Dienstes.
  • Ihre Nutzung der ZAnGeSa-Dienste erfolgt auf Ihr alleiniges Risiko. Der Service ZAnGeSa Share 360° wird „wie in“ und „wie verfügbar“ angeboten. Soweit gesetzlich zulässig, lehnt ZAnGeSa ausdrücklich alle Gewährleistungen und Bedingungen jeglicher Art ab.
  • ZAnGeSa garantiert nicht, dass der ZAnGeSa Share 360°-Service Ihren Anforderungen entspricht, der ZAnGeSa Share 360°-Service ununterbrochen, pünktlich, sicher oder fehlerfrei ist, das Ergebnis, das durch die Nutzung der ZAnGeSa-Services erzielt werden kann, korrekt ist oder zuverlässig ist, wird die Qualität aller Dienstleistungen, Produkte und Informationen Ihren Erwartungen entsprechen und alle Fehler in der Software werden korrigiert.
  • Jegliches Herunterladen von Material unter Verwendung von ZAnGeSa-Diensten erfolgt nach Ihrem eigenen Ermessen und auf Ihr eigenes Risiko und Sie sind allein verantwortlich für Schäden an Ihrem Computersystem oder anderen Geräten oder Datenverlust, die aus dem Herunterladen eines solchen Materials resultieren.
  • keine mündlichen oder schriftlichen Ratschläge oder Informationen, die Sie von ZAnGeSa erhalten, begründen eine Garantie, die nicht ausdrücklich in den Bedingungen angegeben ist.

ZAnGeSa distances itself from all content uploaded and downloaded via its service. The users themselves are solely responsible for the files they upload and download through the service. ZAnGeSa does not assume any liability for the content. The content is the sole responsibility of those users who upload or download the files. ZAnGeSa assumes no liability for quality of the content available on its service, or that it is accurate, or up to date, nor for consequential damages caused by content.

ZAnGeSa assumes liability for direct or indirect links or references to external web sites / images for which ZAnGeSa is not responsible. ZAnGeSa explicitly distances itself from all content in sites previously linked and those to be linked in the future. This also applies to subsequent changes in content of the linked pages.

11. Haftungsbeschränkung

Sie nehmen ausdrücklich zur Kenntnis und stimmen zu, dass ZAnGeSa Ihnen gegenüber nicht für direkte, indirekte, zufällige, besondere, Folge- oder beispielhafte Schäden haftet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus entgangenem Gewinn, Firmenwert, Nutzung, Daten oder anderen daraus resultierenden immateriellen Verlusten aus: der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der ZAnGeSa-Dienste, dem unbefugten Zugriff auf oder der Veränderung von ZAnGeSa-Diensten durch Dritte oder anderen Angelegenheiten im Zusammenhang mit den ZAnGeSa-Diensten. Die einzige Maßnahme, die Sie ergreifen können – wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen ein Schaden entstanden ist – besteht darin, die Nutzung des Dienstes einzustellen. Nichts in dieser Vereinbarung soll Bedingungen, Garantien, Rechte oder Haftungen ausschließen oder einschränken, die nicht gesetzlich ausgeschlossen oder eingeschränkt werden können.

12. Zugänglichkeit des Dienstes

Der Benutzer hat keinen Anspruch darauf, dass der Dienst jederzeit und ohne Unterbrechungen oder Ausfälle abgerufen werden kann. Ein uneingeschränkter Zugriff auf den Dienst wird nicht garantiert. ZAnGeSa haftet nicht für Schäden, wenn der Dienst vorübergehend oder dauerhaft nicht genutzt oder abgerufen werden kann oder hochgeladene Dateien verloren gehen oder beschädigt werden. ZAnGeSa ist berechtigt, die Site ohne vorherige Ankündigung (vorübergehend) außer Betrieb zu setzen und/oder deren Nutzung einzuschränken. ZAnGeSa ist berechtigt, Ihre Nutzung des Dienstes auszusetzen und/oder zu beenden und Inhalte zu löschen, wenn ZAnGeSa dies für erforderlich hält, beispielsweise wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

13. Ausschluss vom Service

Der Service ZAnGeSa Share 360° wird Nutzern der Vollversion der Software ZAnGeSa Dental CAD zur Verfügung gestellt, die über ihren Wiederverkäufer zur Lieferung von Updates der Software ZAnGeSa Dental CAD berechtigt sind. ZAnGeSa behält sich das Recht vor, den Dienst für Nutzer jederzeit und ohne Vorankündigung durch Sperrung des Zugangs und/oder Löschung des Nutzerkontos einzustellen, wenn

  • sie nutzen den Dienst wiederholt, um urheberrechtlich geschützte Inhalte der Öffentlichkeit zugänglich zu machen
  • wenn nachgewiesen wird, dass sie gegen die Nutzungsbedingungen oder andere Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen verstoßen haben
  • ihre Nutzung des Dienstes könnte die Haftung Dritter oder ZAnGeS gefährden
  • Missbrauch des Dienstes oder des bereitgestellten Zugangs, insbesondere dadurch, dass sich mehrere Nutzer ein Konto teilen. Jedes Konto wird ausschließlich für den persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt und darf nicht mit anderen Benutzern geteilt und/oder von anderen IP-Adressen verwendet werden
  • Zweifel an der Authentizität der bereitgestellten Inhalte oder Informationen bestehen
    es gibt noch andere wichtige gründe dafür
  • machen diese Aktion notwendig. Wird ein Nutzer für den Dienst gesperrt, hat der Nutzer keinen Anspruch auf Zahlungen oder Erstattung von Software-Update-Gebühren, Servicevertragsgebühren oder sonstigem. Dies gilt auch für bereits gestellte Zahlungsaufforderungen.
  • der Nutzer hat keinen Anspruch mehr auf Updates der ZAnGeSa Dental CAD Software, z.B. weil der Updatevertrag zwischen ZAnGeSa und seinem Kunden für die Softwarelizenz des Nutzers abgelaufen ist

14. Urheberrecht

Alle auf die ZAnGeSa Share 360° hochgeladenen Inhalte unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Eigentümer. Die Eigentümer behalten das volle Recht, ihr eigenes Werk zu verbreiten. Alles, was Sie übermitteln, kann von der ZAnGeSa GmbH oder ihren verbundenen Unternehmen für jeden Zweck verwendet werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Vervielfältigung und Übertragung, soweit gesetzlich zulässig. Es steht der ZAnGeSa GmbH frei, alle Daten, die Sie in die ZAnGeSa Share 360° hochladen, für jeden Zweck zu verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Forschung, Entwicklung, Prüfung, Herstellung und Vermarktung von Produkten unter Verwendung dieser Informationen. Durch das Hochladen von Inhalten in die ZAnGeSa Share 360° gewähren Sie ZAnGeSa hiermit eine weltweite, nicht exklusive, unentgeltliche, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz an den Inhalten.

15. Änderungen des Dienstes und der Bedingungen

Sie akzeptieren, dass der Dienst nur die Funktionalität und andere Merkmale umfasst, die zum Zeitpunkt der Nutzung im Dienst vorhanden sind. Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigene Gefahr. Sie garantieren ZAnGeSa, dass Sie zur Nutzung des Dienstes berechtigt sind und in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen handeln. Sie sind für die über den Dienst ausgeführten Aktivitäten verantwortlich, einschließlich der Inhalte, die über den Dienst übertragen werden. ZAnGeSa übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Ihre Nutzung des Dienstes.

Sie dürfen unseren Service nur im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen und aller anwendbaren Gesetze nutzen. Missbrauchen Sie unseren Service nicht. Stören Sie beispielsweise unseren Dienst nicht oder versuchen Sie nicht, mit einer anderen Methode als der Schnittstelle und den von uns bereitgestellten Anweisungen darauf zuzugreifen. Wir können die Nutzung unseres Dienstes einstellen, falls Sie in die Nutzungsbedingungen eingreifen oder wir Missbrauch oder unangemessene Inhalte vermuten.

Wenn neue und innovative Geschäftsideen oder Funktionalitäten an ZAnGeSa gesendet werden, darf ZAnGeSa diese verwenden, ohne Ihnen eine weitere Vergütung zu zahlen.

Wir ändern und verbessern unsere Dienste ständig. Wir können jederzeit Funktionalitäten oder Features der Dienste hinzufügen oder entfernen, und wir können einen Dienst ganz aussetzen oder einstellen.

Wir können die Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. Jede Überarbeitung wird auf der ZAnGeSa-Website www.zangesa.com veröffentlicht. Wenn Sie den geänderten Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung des Dienstes einstellen. Durch die weitere Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit den geänderten oder ergänzten Bedingungen einverstanden.

16. Beendung

Diese EULA-Vereinbarung gilt ab dem Datum, an dem Sie die Software zum ersten Mal verwenden, und gilt bis zur Kündigung. Sie können es jederzeit durch schriftliche Mitteilung an die ZAnGeSa GmbH kündigen.

Es endet auch sofort, wenn Sie eine Bedingung dieser EULA-Vereinbarung nicht einhalten. Bei einer solchen Kündigung erlöschen die durch diese EULA-Vereinbarung gewährten Lizenzen sofort und Sie stimmen zu, jeglichen Zugriff und jede Nutzung der Software einzustellen. Die Bestimmungen, die ihrer Natur nach fortbestehen und bestehen bleiben, überdauern eine Beendigung dieser EULA-Vereinbarung.

17. Anwendbares Recht und Salvatorische Klausel

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen ZAnGeSa, Nutzern und Dritten gilt das Recht der Republik Österreich. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Wahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Nutzer seinen Wohnsitz hat, entzogen wird.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung in sonstigen vertraglichen Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung oder Vereinbarung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.

Letzte Änderung: Oktober 2017

© 2019 – ZAnGeSa GmbH

Menü